Innovation aktuell

Erster Innovationswettbewerb der Agentur für Sprunginnovationen: Neue antivirale Mittel gesucht

Die Agentur für Sprunginnovationen (SPRIND) des Bundes hat den ersten Innovationswettbewerb (Challenge) gestartet. Unter dem Titel „Ein Quantensprung für neue antivirale Mittel” werden Ideen für die Entwicklung von bahnbrechenden Technologien für antivirale Therapeutika gesucht.
Teams, die an der Challenge teilenehmen, begleitet und fördert die Agentur individuell. Dazu gehört die Finanzierung genauso wie eine individuelle Betreuung durch einen Challenge Coach mit  einschlägigen Erfahrungen bei der Umsetzung von Innovationen.
Im ersten Jahr der Challenge finanziert die Agentur die Arbeit der Teams mit bis zu 700.000 Euro. Im weiteren Verlauf kann die Finanzierung höher ausfallen. Damit sich die Teams auf ihre Innovationen konzentrieren können, erfolgt die Finanzierung möglichst schnell und unbürokratisch.
Während der insgesamt dreijährigen Laufzeit der Challange stehen die beteiligten Teams im Wettbewerb. Eine Jury entscheidet durch Zwischenevaluationen, welche Ansätze das Potenzial für eine Sprunginnovation haben, d. h. welche Teams weiter im Challenge-Wettbewerb bleiben.
Finalisten bekommen dann die Gelegenheit, ihre Entwicklung in einem Proof-of-Concept zu demonstrieren.
Bewerbungsfrist: 12. September 2021
Weitere Informationen zum Innovationswettbewerb und den Teilnahmebedingungen finden Sie unter folgendem Link: