Transferlandkarte BW 2.0 - Unterstützung zur Produktentwicklung finden

Hinweis: Aktuell handelt es sich bei der Technologietransferlandkarte um eine Testversion.
Die Zusammenarbeit mit Partnern bei der Entwicklung neuer Produkte kann helfen, Risiken von Forschung und Entwicklung zu minimieren, Wissens- und Technologielücken auszugleichen oder eigenes Know-how aufzubauen.
Die Technologietransferlandkarte Baden-Württemberg hilft Ihnen dabei, fachliche Ansprechpartner und Unterstützungsangebote für Ihr Entwicklungsprojekt zu finden.
  • Geben Sie im Suchfeld “Semantische Technologiesuche” einfach einen Technologiebegriff ein und wählen Sie im Auswahlmenü das von Ihnen gesuchte Fachthema aus. Sie können mehrere Fachthemen miteinander kombinieren.
  • Im Suchfeld “Stichwortsuche” können Sie ebenfalls Technologiebegriffe, aber auch Namen von Forschugnseinrichtungen u. a. verwenden. Es wird aber dann nur nach diesem einzelnen Begriff gesucht.
Ausführliche Nutzungshinweise zur Landkarte finden Sie hier, eine Projektbeschreibung hier.

Loading...

powered by TecIntelli
Die Technologietransferlandkarte wurde vom Technologiebeauftragten des Landes Baden-Württemberg, Prof. Wilhelm Bauer, initiiert und im Rahmen eines Forschungsprojektes vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation sowie der TecIntelli GmbH realisiert. Ziel des Forschungsprojektes ist es, innovative Suchalgorithmen zu entwickeln, mit denen für eine wachsende Anzahl an Technologien Transferpartner automatisiert identifiziert und aktualisiert werden können. Zugleich sollen aktuelle Erkenntnisse über die Trends und Mechanismen im Technologietransfer gewonnen werden. Gefördert wird die Technologietransferlandkarte vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.
BW_GR_4C_Ministerium_MWAW